Allgemeine Geschäftsbedingungen

(AGB)


1. Geltungsbereich

Für alle Internet-Bestellungen im Online-Shop unter www.halbau.de gelten ausschließlich die nachstehenden Verkaufsbedingungen für den HALBAU Online-Shop. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn HALBAU die Lieferung vorbehaltlos ausführt. Die Vertragsbedingungen, das Widerrufsrecht und die Datenschutzerklärung können Sie jederzeit über die Fußzeile aufrufen, drucken oder als PDF speichern.

2. Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Durch Anklicken des Buttons „BESTELLUNG ABSCHICKEN” geben Sie eine verbindliche Bestellung zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Zusätzlich erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per Email an die angegebene Adresse. Der Kaufvertrag kommt mit Zugang der bestellten Produkte beim Kunden zustande.

Sollte trotz sorgfältiger Planung ein Produkt ausnahmsweise nicht erhältlich sein, erhält der Kunde eine Stornonachricht. HALBAU behält sich für diesen Fall der Nichtverfügbarkeit vor, den Vertrag nicht abzuschließen.

3. Kontaktinformationen

Halka und Gosciniak GbR HALBAU

Julius Brecht Str. 3
60433 Frankfurt am Main,
Deutschland

Ust ID DE 313 883 285
vertreten durch: Leszek Halka, Piotr Gosciniak

Ust ID DE 313 883 285
Telefon: +49
172 60 23 791
E-Mail: 
halbau /at/halbau.de

4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt per Paketdienst an die durch den Kunden angegebene Lieferadresse in Deutschland und in das Ausland entladen frei Bordsteinkante (Versendungskauf). Die Lieferkosten werden bei Preisangabe gesondert ausgewiesen.

5. Produktangaben und Liefertermine

Die Waren werden wie im Online-Shop angegeben geliefert, wobei wir uns geringfügige Abweichungen, technische Weiterentwicklungen und eine Änderung der Verpackung vorbehalten. Druckfehler, Modelländerungen, Farb- und Strukturabweichungen in der Produktbeschreibung der Werbemedien bleiben vorbehalten. Liefer- und Leistungstermine stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung, soweit die Verzögerung bzw. Nichtbelieferung durch unseren Lieferanten nicht von uns zu vertreten ist. Höhere Gewalt einschließlich Streik, Aussperrung, Blockade, Feuer, Verkehrsstörung, Störung der Energie- und Rohstoffzufuhr, Ausnahmezustände und andere hoheitliche Maßnahmen, die von uns nicht zu vertreten sind, verlängern die Lieferfristen angemessen. Soweit die Lieferung hierdurch ganz oder teilweise unmöglich oder unzumutbar wird, ist HALBAU zum Rücktritt berechtigt. Die genannten Umstände lösen keine Schadensersatzansprüche des Käufers aus.

Die Lieferzeit für den Versand wird in der Bestellung und der per Email versendeten Bestellbestätigung angegeben. Lieferverzögerungen auf Grund höherer Gewalt wie Streik, Krieg, Wetterlagen, Betriebsstörung, behördliche oder gesetzliche Anordnungen, die HALBAU nicht zu vertreten hat, verlängert die Lieferzeit. Lieferzeit beginnt:

  • bei Vorauszahlung per Überweisung am ersten Werktag nach Eingang der Zahlung bei HALBAU
  • bei Zahlung per Paypal oder per Sofortüberweisung am ersten Werktag nach Erteilung des Zahlungsauftrages,

6. Transportschäden, Mängel

Sollte der Kunde offensichtliche Mängel jedweder Art an der Verpackung oder der Ware bei Lieferung feststellen, so soll der Kunde dies kurzfristig nach Erhalt der Ware in Textform HALBAU anzeigen. Offensichtliche, äußerlich erkennbare Transportschäden soll sich der Kunde bei Übergabe der Sendung von der Transportperson schriftlich bestätigen lassen. Die gesetzlichen Rechte und Pflichten des Kunden werden hierdurch nicht beschränkt.

7. Preise, Lieferkosten, Zahlungsbedingungen, Rechnungen

Preisangaben je Produkt verstehen sich in Euro ohne Lieferkosten einschließlich Mehrwertsteuer. Für die Anlieferung werden die angegebenen Lieferkosten berechnet. HALBAU und der Kunde vereinbaren hiermit, dass Rechnungen elektronisch versendet werden.

Aktuell gültige Zahlarten sind Überweisung, Kreditkarte (MasterCard, Visa und AmericanExpress), PayPal. Über PayPal ist auch die Bezahlung per Lastschrift und Kreditkarte möglich. Ein Ausschluss einzelner Zahlarten durch HALBAU ist jederzeit möglich.

8. Sachmängelhaftung

Es bestehen die gesetzlichen Sachmängelansprüche.

9. Gewährleistung

Herstellergarantien sind gegen den angegebenen Hersteller zu richten.

Garantien gelten für die angegebene Dauer, gerechnet ab Übergabe des Produktes an den Kunden. Die Garantie bezieht sich auf die Mangelfreiheit des Produktes. Akkus, Batterien, Leuchtmittel und Verschleißteile sind von der Garantie ausgenommen. Von dieser Garantie ausgenommen sind Mängel, Funktionsstörungen und Abnutzungserscheinungen, die auf gebrauchsüblichen Verschleiß, unsachgemäße Behandlung oder fehlerhafte Wartung zurückzuführen sind. Beim Öffnen des Gerätegehäuses erlischt die Garantie. Weitergehende Ansprüche können aus der Garantie nicht hergeleitet werden. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden bleiben ausdrücklich unberührt. HALBAU wird Mängel des Produktes, die während der Dauer der Garantie auftreten und HALBAU angezeigt werden, nach seiner Wahl entweder beseitigen (Reparatur) oder im Austausch Ersatz liefern oder den Kaufpreis gegen Rückgabe des Gerätes erstatten.

Garantien gelten nur für Einkäufe im HALBAU Onlineshop.

Garantieansprüche können über E-Mail: service@halbau.de gemacht werden.

Garantiegeber ist die HALBAU Halka und Gosciniak GbR , Julius Brecht Str. 3, 60433 Frankfurt am Main.

10. Haftung

Beim Umgang mit den gekauften HALBAU Produkten sind die Herstellerhinweise und Anleitungen sowie die Angaben auf den Verpackungen zu beachten. Defekte Geräte und Maschinen müssen unverzüglich außer Betrieb genommen werden. Die Haftung von HALBAU ist in jedem Fall auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und Verstoß gegen vertragswesentliche Pflichten beschränkt. Bei fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten ist die Haftung auf den vorhersehbaren typischen Schaden beschränkt. Ansprüche wegen Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie Produkthaftungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

11. Widerruf

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

12. HALBAU Rückgaberecht

A. HALBAU bietet dem Kunden für fast alle Artikel ein 30-tägiges, vertragliches Rückgaberecht. Der Kunde kann demnach auch nach Ablauf des 14-tägigen, gesetzlichen Widerrufsrechts den Artikel innerhalb von weiteren 16 Tagen an HALBAU zurücksenden, wenn:

  • der Artikel ungebraucht und unbeschädigt ist und
  • vollständig in der Originalverpackung mit Lieferschein zurückgegeben wird und
  • bei dem Artikel das Widerrufsrecht gemäß Widerrufsbelehrung nicht ausgeschlossen ist.

B. Für dieses vertragliche Rückgaberecht gelten die in der Widerrufsbelehrung genannten Widerrufsfolgen uneingeschränkt.

C. Die Rückgabe kann durch Versand des Artikels an die der Sendung beigefügte Rücksendeadresse erfolgen. Sollte der Sendung keine Rücksendeadresse beigefügt sein, so erhält der Kunde die Rücksendeadresse beim HALBAU Servicecenter unter service@halbau.de

D. Weitere Rechte des Kunden, etwa Mängelrechte oder das Widerrufsrecht, bleiben unberührt.

13. Kundenkonto

Volljährige Kunden und Unternehmen können sich auf der Seite „Anmeldung“ mit dem Eintrag eines Passwortes registrieren und ein dauerhaftes Kundenkonto anlegen. Die Kundendaten und die Bestelldaten werden gespeichert. Bei künftigen Bestellungen werden nach dem Einloggen diese Daten vorgeschlagen. Der Kunde kann diese bestätigen oder ändern. Der Kunde, der kein Kundenkonto benötigt, setzt den Bestellprozess ohne Eintrag eines Passwortes fort.

Im Kundenkonto können Sie jederzeit Ihre gespeicherten Daten einsehen. Sie können jederzeit per Mail an service@halbau.de Ihr Kundenkonto auflösen.

Der Kunde ist verpflichtet, sein Passwort vor Dritten geheim zu halten und dieses umgehend zu ändern, sobald er annehmen muss, dass ein dritter Kenntnis von seinem Passwort erlangt hat. Der Kunde versichert, dass die von ihm eingegebenen Daten vollständig und richtig sind.

14. Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Falls der Kunde Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, gilt als Gerichtsstand Frankfurt am Main als vereinbart. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

15. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Derzeit nimmt HALBAU nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet